Aufgrund der hohen Nachfrage ist es uns jetzt möglich auch Samstagvormittag Ihnen und/ oder Ihrem Kind einen Termin anzubieten. Sprechen Sie uns bei Bedarf gerne an!

Zwergensprache: Mit den Babys auf dem Weg zur Sprache

Babyzeichen: Was ist das? Babyzeichensprache dient der Verständigung von Babys und Eltern BEVOR sie sprechen können.

 

Angebote

1. Babykurse für Anfänger und Fortgeschrittene

- 10 Termine á 60 Minuten

- Alter: 0-2 Jahren

- Inhalte: Kinderlieder, Spiele und Grundvokabular an Babyzeichen für den Alltag

2. Workshops für Eltern, Erzieherinnen und Fachpersonal

3. Seminare für Fachpersonal: Erzieherinnen, Tagesmütter und Hebammen

 

1. Kurs für Anfänger startet am 13.04.2016 in Helmstedt

2. Kurs für Anfänger startet voraussichtlich am 04.08.2016 in Süpplingen

 

Weitere Informationen unter Babyzeichensprache.com

Das Lauscherprogramm für die Schulis bzw. Maxis ist im vollen Gange. In folgenden Einrichtungen findet das Programm in diesem Jahr statt.

 

Kindergärten:

Süpplingen: "Die kleinen Strolche"

Frellstedt / Wolsdorf: "Schuntermäuse" / "Spatzennest"

Warberg: "Villa Kunterbunt"

Lamme: "Kindergarten St. Marien"

Datenschutzerklärung

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Logopädie Mandala
Nina Dietrich
Lammer Busch 8
38116 Lamme

Tel.: 0531 70124250

E-Mail: info@logopaedie-mandala.de

Website: logopaedie-mandala.de

Betieb der Webseite und Erstellung von Logs

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.
Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Das Betriebssystem des Nutzers
  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs

Diese Daten werden ebenfalls auch in Logs gespeichert.

Die Grundlage der Speicherung erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 lit f des DSGVO

 

Die Speicherung der IP ist zwingend erforderlich um dem Nutzer die Webseite auszuliefern.
Die Speicherung der Daten im Log erfolgt um die Funktionsfahigkeit und die Sicherheit des Webservers zu gewährleisten, einer weitere Verarbeitung der Daten findet nicht statt.

Hier liegt ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit f zur Verarbeitung der Daten vor.

 

Die Daten werden werden gelöscht wenn der Zweck der Erhebung erreicht ist, die Daten in den Logs wird nach ablauf von 30 Tagen gelöscht.

Da ohne Erhebung dieser Daten kein Betrieb der Webseite möglich ist, besteht seitens des Nutzers keine Wiederspruchsmöglichkeit.